Genießen Sie den bunten Mix der Gesund­heits­themen

aus Ihrer Stadt

EDITORIAL


mymedAQ Magazin Editorial:  Dr. Oliver Franz

Dr. Oliver Franz, Bürgermeister und Gesundheitsdezernent, ist Aufsichtsratsvorsitzender der  EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, die mymedAQ betreibt.
Foto: © Reinhard Berg

 


Liebe Leserinnen und Leser,

zahlreiche Bürgerinnen und Bürgerinnen haben in den vergangenen Wochen Impfangebote wahrgenommen, und für eine große Mehrheit ist es selbstverständlich, vor einem Besuch bei besonders gefährdeten Menschen einen kostenlosen Schnelltest durchzuführen. Ich danke Ihnen für Ihr verantwortliches Handeln, das Leben retten kann. Es trägt nicht nur dazu bei, eine weitere Welle abzumildern, sondern auch dazu, dass der Familienkreis und das eigene Zuhause sichere Orte bleiben.

 Das Zuhause hat für Seniorinnen und Senioren einen besonders hohen Stellenwert. Möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu können, ist wohl unser aller Herzenswunsch im Alter. Die städtische EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, die auch mymedAQ betreibt, hat darum die Quartiersplattform für Wiesbaden die jetzt an die ersten Quartiere übergeben werden konnte.
 
Weiterlesen

Ein Quartier ist ein stadtviertelbezogenes Netzwerk für Angebote zu Gesundheit und Pflege und für soziale Kontakte. Es stärkt die Infrastruktur für eine ambulante Versorgung und trägt maßgeblich dazu bei, eine Unterbringung in einem Heim zu verzögern oder ganz zu verhindern. Die Quartiersplattform ist die digitale Erweiterung des Angebots, sozusagen ein digitales Nachbarschafts- und Gesundheitszentrum im eigenen Wohnzimmer.

Managerinnen und Manager des Quartiers Eigenheim-Komponistenviertel und die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels sind bereits dabei, die digitale Plattform mit Inhalten und Leben zu füllen. Die Quartiere Wiesbadener Osten „Curandum“ und Dotzheim folgen in Kürze, weitere, über die Stadtgrenzen hinaus, haben Interesse bekundet.

Seit dem Frühjahr 2020 ist das Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) des Bundes in Kraft. Es stärkt digitale Gesundheitsanwendungen, den Ausbau der Telemedizin und fördert die digitale Vernetzung. Mit innovativen Produkten wie der Quartiersplattform und dem Gesundheitsportal mymedAQ ist Wiesbaden bei der Umsetzung bundesweit auf einem der vorderen Plätze.

Diese wegweisende Position Wiesbadens wäre nicht denkbar ohne Ihre Besuche auf unseren Plattformen – mehr als 500 000 waren es im vergangenen Jahr allein auf mymedAQ. Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse, Ihre Anregungen und Ihren Pioniergeist!

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches und gesundes Jahr!

Ihr 
Dr. Oliver Franz
Bürgermeister und Gesundheitsdezernent
Aufsichtsratsvorsitzender der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH

Gesundheitskalender

Termine, die Sie nicht verpassen wollen, u.a.:
Blutspenden, Info-Abend zur Geburt u.v.m.

​​​​​​

Sprechstunden

Wiesbadener Expert*innen im Gespräch, u.a.:
Dr. Johannes Schröter und Dr. Moritz Seiffge (re.) über Long-Covid
 

Familienprogramm

Adressen und Anregungen
für junge Familien, u.a.:
  20 Beratungs-Clips der Hebammen-Servicestelle zur Akutversorgung

Alltagshelden

Adressen von Initiativen und Selbsthilfegruppen sowie Porträts, u.a.:
Wie Zwerg Nase schwerstkranken Kindern ein Zuhause schenkt 

Körperkultur

Heil- und Hausmittel
was Wiesbadener*innen
empfehlen u.a.:
Wie die Osteopathin Luisa Glaser mit ihren Händen heilt
 

Allheilmittel Buch

Lesetipps
von Wiesbadener*innen, u.a.:
Rita Thies schärft den Blick für das Kleine im Großen
​​​​​
 

Wohlfühlen

Konzepte & Projekte,
Expertentipps, dIe Körper und Seele stärken, u.a.:
 Bärbel Klein weiß, wo
Wiesbaden glücklich macht

 

Sie haben Anregungen, eine Kritik, wollen Ihren Termin einstellen oder Themenvorschläge machen? Schreiben Sie uns bitte unter redaktion(at)mymedaq.de