Genießen Sie den bunten Mix der Gesund­heits­themen

aus Ihrer Stadt

EDITORIAL


mymedAQ Magazin Editorial:  Dr. Oliver Franz

Bürgermeister und Gesundheitsdezernent Dr. Oliver Franz ist Aufsichtsratsvorsitzender der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, die mymedAQ betreibt.
Foto: © Reinhard Berg

 


Liebe Leserinnen und Leser,

wer hätte gedacht, dass ich mich einmal über Menschen freue, die nicht mitzählen? Nämlich über alle, die genesen und vollständig geimpft sind, und sich wieder ohne Begrenzung der Anzahl der Haushalte im Park oder Biergarten mit der Familie und Freunden treffen können.

Wir alle erhalten Freiheiten und ein Stück Normalität zurück, seit die Bundesnotbremse in Hessen außer Kraft und der Landesstufenplan in Kraft ist. Welche Erleichterungen in Wiesbaden gelten, beantwortet mymedAQ in der Rubrik Aktuelle Fragen zu Corona.

Weiterlesen

In erster Linie haben wir es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kliniken, Arztpraxen und im Impfzentrum zu verdanken, dass das soziale und kulturelle Leben in Wiesbaden wieder in Schwung kommen kann. Über Monate haben Sie strenge Vorgaben der Politik umgesetzt und dabei in der überwältigenden Mehrheit der Fälle bewiesen, dass professionelle Disziplin und Einfühlungsvermögen einander nicht ausschließen müssen.

Geduld, Kreativität und vor allem Durchhaltevermögen haben viele Wiesbadenerinnen und Wiesbadener bewiesen, denen der Lockdown Zwangspausen verordnet hat. Unterstützen wir sie, genießen wir Gastronomie, Dienstleistungen, Kultur- und Freizeitangebote in unserer Stadt – und Shopping-Erlebnisse in der dreidimensionalen Welt, wie es unter den aktuellen Gegebenheiten möglich ist! Nutzen Sie in dem Zusammenhang auch die Chance auf einen 50-Euro-Einkaufsgutschein beim mymedAQ-Gewinnspiel.

Doch bei aller Freude über die schrittweise Rückkehr zur Normalität dürfen wir nicht vergessen, dass das Virus nicht besiegt ist und die Folgen der Pandemie nicht ausgestanden sind. Viele Erwachsene und auch Kinder leiden an Corona, ohne direkt erkrankt zu sein. Gemeinsam mit regionalen Expertinnen hat mymedAQ den digitalen Präventonsberater entwickelt. In wenigen Minuten können Sie, auch anonym, herausfinden, ob Ihr Stresspegel, Ihr Schlaf oder Ihre Konsumgewohnheiten im grünen Bereich sind oder ob Sie Hilfe suchen sollten und wo Sie sie finden können.

Wir alle haben anstrengende Etappen hinter uns und einen unbeschwerten Sommer verdient. Feiern wir ihn, aber, so meine Bitte an Sie, ohne das große Ziel aus den Augen zu verlieren. Bei aller Leichtigkeit geht es nach wie vor darum, die Pandemie zu besiegen.

Ich wünsche Ihnen Sommerlaune, schöne Ferien, neue Energie und Gesundheit!

Ihr Dr. Oliver Franz

Bürgermeister und Gesundheitsdezernent, Aufsichtsratsvorsitzender der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, die mymedAQ betreibt.

Gesundheitskalender

Alltagshelden

Adressen von Initiativen und Selbsthilfegruppen  sowie Porträts, u.a.:
Das facettenwerk, wo Inklusion keine Frage ist, sondern eine Freude.

Wohlfühlen

Konzepte & Projekte,
Expertentipps, dIe Körper und Seele stärken, u.a.:
 Mitmach-Yoga-Clip mit Christine Stibi für Jung und Alt
 

Gesünder essen

Rezepte von Profis aus der Region, u.a.: herzhafte Kräutermuffins von Denns Biomarkt in der Mauergasse  
 

Sprechstunden

Wiesbadener Expert*innen im Gespräch, u.a.:
Dr. Isabella Helmreich erforscht Resilienz und Wege, sie zu stärken 
 

Körperkultur

Heil- und Hausmittel
aus aller Welt, von Wiesbadener*innen empfohlen, u.a.:
Ying Cao erklärt chinesische
Druckmassagen
​​

Allheilmittel Buch

Lesetipps
von Wiesbadener*innen, u.a.:
Jutta Leimbert  begeistert, wie zeitlos der Zeitgeist sein kann
​​​​​
 

Familienprogramm

Adressen und Anregungen
für junge Familien, u.a.:
Warum beim Jugendamt Groß-Gerau ein Comic die Pandemie erklärt
 

Sie haben Anregungen, eine Kritik, wollen Ihren Termin einstellen oder Themenvorschläge machen? Schreiben Sie uns bitte unter redaktion(at)mymedaq.de