©adobe stock (4)

Bei Fragen zu Gesundheit, Pflege und Prävention sind wir für Sie da!

Mit Fachwissen, individueller Beratung, Informationen zu Ärzt*innen, Physiotherapeut*innen, Selbsthilfegruppen, Vereinen, Angeboten der Stadt, Konzepten, Rezepten u.v.m.

Gesundheits-Coach

Gesundheitslexikon Suchmaschine

mymedAQ Gesundheitslexikon
Ihr Nachschlagewerk

Was fehlt mir? Was hilft? Tippen Sie ein Symptom, Organ oder eine Erkrankung ein. Verständliche, aktuelle Fachtexte bieten Antworten in weit über 90 Prozent der Fälle.

Sie haben Fragen zu Symptomen, Therapien, Kosten? Unsere Expert*innen beraten Sie persönlich unter Tel. 0611-50585810. Der Service ist für Sie gratis!

Praxen, Kliniken, Apotheken, medizinische Dienste und Notrufnummern, die an Wochenenden, Feiertagen und nachts im Raum Wiesbaden für Sie da sind.

mymedAQ Navigator

Zur Arztsuche

Online und per Telefon: Ärzt*innen, Zahn­ärzt*innen, Impf- und Teststellen u.v.m.. Neu: Praxen, in denen ukrainisch und russisch gesprochen wird.

mymedAQ Navigator

Zur Physio-Suche

Online und per Telefon: Adressn von in Deutsch­land nieder­ge­lassenen  Physio­therapeuten.

© adobe stock  

mymedAQ Wegweiser für

Geflüchtete aus der Ukraine

Willkommen in Wiesbaden! Hier finden Sie Informationen zu Gesundheit und Pflege.
Путівник з питань здоров’я і догляду для біженців із України.
​​​​​​​Путеводитель по услугам в сфере здравоохранения и по уходу для беженцев из Украины.​​​​​​​

© pixabay  

Selbsthilfegruppen und Initiativen

Gemeinsam sind wir stärker!

Ihr Verzeichnis privater und öffentlicher Anlaufstellen in Wies­baden und Umgebung.

mymedAQ Präventionsberater 

Vorsorge per Mausklick

Mit unseren Selbsttests erfahren Sie in wenigen Minuten, ob bei ihrer Ernährung, Ihrem Konsumverhalten, Schlaf und ihren Stressstrategien alles im grünen Bereich ist. Neu: Bewegung.

 © adobe stock 

Kliniken im Überblick

Das richtige Bett für Sie

Steckbriefe und Adressen der Akutkrankenhäuser, Fach-, Reha- und Privatkliniken in Wiesbaden und Umgebung.

© adobe stock  

mymedAQ Allergieratgeber

Informationen & Hilfen

Pollenflugkalender, Pollenmonitor, Adressen, eine App und ein Gespräch mit Professor Dr. med Ludger Klimek über Prävention, Ursachen und Therapien.

© adobe stock  

Notfallwissen

Wiesbaden lernt Erste Hilfe

Die Initiative schult Bürger*innen, bei medizinischen und seelischen Notfällen richtig zu reagieren. Lernen Sie Expert*innen und Maßnahmen kennen. Plus: Termine.

 © Stadt Wiesbaden 

In Kürze: mymedAQ Behördenservice

Ihr Gesundheitsamt 24/7

Von Affenpocken und Corona bis Selbsthilfegruppen und Zahngesundheit: amtliche Dienstleistungen, Meldungen, Termine, Antragsformulare als Download u.v.m.

© pixabay  

mymedAQ Covid-19-Service

Informationen für Wiesbaden 

Was gilt in Hessen, wo finde ich Teststellen, Omikron-Varianten-Impfstoffe, kann ich Zuschüsse erhalten – Antworten auf häufig gestellte Fragen.

© adobe stock  

mymedAQ Digitales

Auf Ihre neue e-Gesundheit!

Die Bundesregierung setzt auf digitale Angebote, insbesondere auf e-Rezept, ePa, DiGa und DiPa. Wir stellen sie vor und erklären, wie Sie sie nutzen können. 

Was uns bewegt

© privat  

mymedAQ Aktive Pause

10 Minuten für die Gesundheit 

Effektive, einfache Mitmachübungen für jedes Alter, die Sie ohne Aufwand in Ihren Alltag einbauen können.
 

© dak-gesundheit  

DAK-Gesundheit Pflegehilfen

Welt der Demenz

Die Moderatorin Sophie Rosentreter teilt ihre Erfahrungen als pflegende Angehörige. Und sie zeigt auf, wie es gelingen kann, trotz Mühen Kraft zu schöpfen und Leichtigkeit zu erleben. 

 © adobe stock  

Familienprogramm

Hebammen Video-Sprechstunden

Von Abstillen bis Yoga: 20 Clips mit Expertinnen der Wiesbadener Hebammen Servicestelle zur Akutversorgung, die Fragen von Schwangeren und jungen Eltern klären.

mymedAQ Prominente Stimme

Andreas Hieke

Das ist nichts für mich? So kann man sich irren! Der Journalist, Fernsehmoderator (u.a. der Hessenschau) und Medientrainer erklärt, warum er offen ist für Telemedizin, elektronische Patientenakte und andere neue digitale Angebote im Gesundheitswesen und der Pflege – und wie ihm das Smartphone geholfen hat, anfängliche Skepsis und Berührungsangst zu überwinden. Weitere Informationen zu ihm und seinem Engagement, u.a. für krebskranke Kinder.

PROMINENTE STIMMEN IM ARCHIV
Dada Peng, Hellmut Hattler, Arved Fuchs, Bernd Meurer, Cornelia Funke, Ulrike Neradt, Dr. Eckart von Hirschhausen  u.v.m.

Pflegeratgeber

Der Barmer Pflegecoach bei mymedaq.de
©  Barmer  

Coaching für Pflegende

Demnächst: So wird Ihr Alltag leichter

Essen und Trinken, Körperpflege, Gespräche führen, Demenz verstehen, auf sich selbst achten: Expert*innen der Barmer geben Anleitungen und Anregungen für mehr Sicherheit und Lebensqualität.

©  pixabay.com  

Pflegelandschaft Wiesbaden

Meine Stadt, mein Lebensabend

Die Aussichten in der Region sind sehr gut! Hier finden Sie Anlaufstellen der Landeshauptstadt und regionale Inititativen, die gratis für Sie da sind; dazu Fahr- und Essensdienste u.v.m.

© adobe stock  

Palliativversorgung

Begleiter am Ende des Lebens

Ein Tod in Würde ist Ziel des Wiesbadener Netzwerks von Ärzt*innen, Hospizen, Pflegediensten und weiteren Partner*innen. Stationäre und ambulante Angebote und Anlaufstellen im Überblick.

Gehirntraining

Einfach unvergesslich

Nicht nur Demenzerkrankte profitieren von kognitiven Übungen. Probieren Sie es aus: Denkaufgaben mit Bildern, Tönen und Geschichten, ausgewählt von Experten der Demenz-Plattform magic minutes.

© adobe stock  

Pflegeberatung

Adressen und Informationen

Daheim oder Heim? In Zusammenarbeit mit der AOK helfen wir, ambulante, teilambulante und stationäre Lösungen zu finden. Plus: Online-Angebote (darunter eine DiPA), die gratis für Menschen mit Pflegegrad sind.

© EGW 

Virtueller Nachbarschaftstreff

Ihr Viertel per Mausklick

Finden Sie Gesundheits- und Pflegeanbieter, knüpfen Sie Kontakte! Unsere neue Plattform vernetzt Dienstleister, Familien und Senioren und trägt so mit dazu bei, dass sie länger in Ihrem Zuhause wohnen können. 

mymedAQ Magazin

© Reinhard Berg 

mymedAQ Editorial

„Gute Nachrichten für die Gesundheit“ 

Dr. Oliver Franz freut sich über einen erstarkenden Öffentlichen Gesundheitsdienst als Teil eines stabilen Netzwerks. Weitere tragende Elemente sind nichtkommunale Initiativen und Anbieter – und Bürgerinnen und Bürger, die Angehörige pflegen. Ihnen gilt seine besondere Hochachtung.

Gesundheitskalender Wiesbaden

Gesundheitskalender

Hier ist was los!

Termine fürs Blutspenden, für werdende Eltern, Gute Stunde – Online-Events zur sozialen Teilhabe, Beratung zur Patientenverfügung, Vortrag Demenz, Treff für Trauernde u.v.m.

mymedAQ Expertenwissen

Aktuelles und Trends

Eine Auswahl unserer Artikel, die unsere Social Media-Follower zur Zeit besonders interessieren: Die Gute Stunde; Lesetipps zum Entspannen und Anregen; Hilfe gegen Nackenschmerzen u.v.m.

mymedAQ Dossier

Ein aktives Leben mit Parkinson

Tischtennis, Logopädie, Netzwerke+: Wir sprachen mit Expert*innen und Betroffenen über Therapien, Forschungen und Strategien für einen erfüllten Alltag. Plus: Anlaufstellen.

© pixabay

Körperkultur

Hypnose statt Chemie?  

Studien belegen die medizinische und psychotherapeutische Wirksamkeit. Ein Exkurs in das Forschungsgebiet und ein Besuch bei der Hypnosetherapeutin Sabine Kaltwasser. Sie erzählt, was Klient*innen erwartet.

© privat 

Gesünder Essen

So schmeckt Glück 

Bobbes vom Backhaus Bürger begeistern Kunden seit Jahrzehnten. Firmenchef Markus Bürger verrät das Rezept – und wie Backen die Welt ein wenig besser machen kann.

©  pixabay.com    

Wohlfühlen

Kneippsche Wärmelehre

Mit den Vorständen des Kneipp-Vereins Wiesbaden e.V.  auf den Spuren des Wasserdoktors. Warum es sich jetzt doppelt lohnt, sich für die Lehren zu erwärmen. Plus: Kneippen daheim.

 © Helios HSK  

mymedAQ Interview

Warum Zeit Hirn ist 

„Beim Schlaganfall entscheiden Minuten", so ein Kernsatz von Professorin Dr. Dr. med. habil. Stephanie Tritt im Gespräch über Vorbeugen, Symptome, richtiges Handeln, Therapien, Stroke Units – und Lotsinnen.

© Droemer Knaur 

mymedAQ Lesetipps

Herz für junge Wilde

Die Seniorensportbeauftragte der Landeshauptstadt Christa Eng genießt die alltäglichen Freuden und Wirren einer Familie mit fünf Kindern, darunter drei Teenagern.

mymedAQ Alltagsheld*innen

Anlaufstelle am Hafen

Frauen, Männer, Paare sind bei donum vitae e.V. in Schierstein bei Themen rund um Sexualität, Schwangerschaft, Geburt und Partnerschaft gut beraten – und kostenlos.

© freepik.com &  adobe stock  

mymedAQ Rückblick auf 2021

 

Vorträge im Video-Archiv

Themen 2021 u.a.: Wie wirken sich Placebo- und Nocebo-Effekte aus? Welche Diäten sind bei Diabetes mellitus sinnvoll?