Was uns bewegt

mymedaq-Videoprogramm: Anleitungen, Meinungen, Seminare

Gymnastik für die Mittagspause, Yoga für jedermann, Tipps für den entspannten Familienalltag, Prominente, die ihre Meinung sagen u.v.m. – stöbern Sie in unseren Clips, die die seelische, geistige und körperliche Beweglichkeit fördern.
​​​​​​​
Bitte beachten Sie, dass unsere Clips eine ärztliche Konsultation nicht ersetzen und es erfoderlich sein kann, für Mitmachübungen ärztlichen Rat einzuholen.
Aktive Pause - Übungen bei mymedaq.de

mymedAQ Aktive Pause

Zehn Minuten für Ihre Gesundheit 

Effektive, einfache Mitmachübungen für jedes Alter, die Sie ohne Aufwand in Ihren Alltag einbauen können. Jeden Montag ein neuer Clip!

 

Welt der Demenz - tolle Videos bei mymedaq.de

DAK-Gesundheit Pflegeleicht

Welt der Demenz

Die Moderatorin Sophie Rosentreter teilt ihre Erfahrungen als pflegende Angehörige. Und sie zeigt mit Fallbeispielen und Interviews auf, wie es gelingen kann, trotz der Mühen Kraft zu schöpfen und Leichtigkeit zu erleben.

Familienprogramm - Hebammen-Videos bei mymedaq.de

Familienprogramm

Hebammen Video-Sprechstunden

Von Abstillen bis Yoga: 20 Clips mit Expertinnen der Wiesbadener Hebammen Servicestelle zur Akutversorgung, die Fragen von Schwangeren und jungen Eltern klären.
 

Yoga - Übungen bei mymedaq.de

Yoga für die ganze Familie

Stress aus, Entspannung an!

Die Yogalehrerin und Unternehmerin Christine Stibi lädt in acht jeweils 15 bis 17-minütigen Clips zum Mitmachen ein. Die Positionen und Bewegungen sind für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Glücks-Videos bei mymedaq.de

Die Sendung mit dem Glück

Nähe in Zeiten von Abstands­regeln

Christine Stibi fördert mit zahl­reichen kleinen und großen Aktionen die Ver­bunden­heit, Herz­lich­keit, Freude und damit die Ge­sundheit in der hessischen Landes­haupt­stadt. 

mymedAQ Prominente Stimme

Andreas Hieke

Das ist nichts für mich? So kann man sich irren! Der Journalist, Fernsehmoderator (u.a. der Hessenschau) und Medientrainer erklärt, warum er offen ist für Telemedizin, elektronische Patientenakte und andere neue digitale Angebote im Gesundheitswesen und der Pflege – und wie ihm das Smartphone geholfen hat, anfängliche Skepsis und Berührungsangst zu überwinden. Weitere Informationen zu ihm und seinem Engagement, u.a. für krebskranke Kinder.

PROMINENTE STIMMEN IM ARCHIV
Dada Peng, Hellmut Hattler, Arved Fuchs, Bernd Meurer, Cornelia Funke, Ulrike Neradt, Dr. Eckart von Hirschhausen  u.v.m.

©  Bildrechte