Genießen Sie den bunten Mix der Gesundheitsthemen

aus Ihrer Stadt

EDITORIAL


mymedAQ Magazin Editorial:  Dr. Oliver Franz

Dr. Oliver Franz ist Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der  EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, die mymedAQ betreibt.
Foto: © Reinhard Berg

 


Liebe Leserinnen und Leser,

bleiben Sie gesund. Seit der ersten Corona-Welle im Frühjahr 2020 ist der Wunsch eine Grußformel, und leider ist sie noch immer aktuell. Bitte bleiben Sie Sie weiterhin vorsichtig, halten Sie Hygiene- und Abstandsregeln ein.
​​​​​​
Wir alle wünschen uns nicht nur einen gesunden Sommer, sondern auch eine unbeschwerte Ferienzeit. Doch seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine wachsen Sorgen, Ängste und Leid. Fast jeder von uns kennt Frauen, Kinder, Männer, die ihre Heimat verlassen, Familie, Besitz und Karrieren zurücklassen mussten. Zahlreiche Menschen im ganzen Land haben entschieden, Geflüchteten zu helfen, mit Spenden, Wohnraum und praktischen Unterstützungen. Ich danke Ihnen allen für Ihr Engagement und Ihre Großzügigkeit!

Weiterlesen

mymedAQ hat in Zusammenarbeit mit der Anlaufstelle einen Wegweiser für Geflüchtete durch die Gesundheits- und Pflegelandschaft der Landeshauptstadt und Umgebung erarbeitet. Adressen und Antworten auf häufig gestellte Fragen, etwa zum Hausarztprinzip, zur Kostenübernahme und zu Hilfen bei seelischen Beschwerden, finden sich auch auf Ukrainisch und Russisch.

Helfen, Schenken und für Menschen in Notlagen da zu sein, machen glücklich, darin ist sich die Forschung weitgehend einig. Und der Volksmund bestätigt: Leid zu verringern, also Freude zu bereiten, verdoppelt Freude. In dem Sinne, bestehen auch in schweren Zeiten Aussichten auf Leichtigkeit und sogar auf Glücksgefühle.

Zweifellos macht es glücklich, Leben zu retten. Seit Corona schrumpfen Vorräte der Blutbanken. Vielleicht denken Sie darüber nach, sich zu registrieren? Informationen zu gesundheitlichen Voraussetzungen und Termine zum Blutspenden in und um Wiesbaden finden Sie im mymedAQ-Gesundheitskalender. Ich verspreche Ihnen, der Pieks tut wirklich nicht nennenswert weh.

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Sommer und uns allen Frieden. Bleiben Sie gesund!

Ihr
Dr. Oliver Franz

Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH

Übrigens: Wohnen Sie in Eigenheim/ Komponistenviertel, im Wiesbadener Osten oder in Klarenthal? Unsere Quartiersplattform für diese Viertel erreichen Sie jetzt nicht nur über unseren Menüpunkt Quartiere, sondern auch direkt unter myvivie.de

mymedaq-Magazin Gesundheitskalender

Gesundheitskalender

Termine, die Sie nicht verpassen wollen, u.a.:
 Blutspenden, Info-Abend zur Geburt, Wiesbadener Demenzwochen, Gute Stunde: soziale Teilhabe u.v.m.
​​​​​​

Körperkultur

Heil- und Hausmittel,
die Wiesbadener*innen
empfehlen, u.a.:
Waldbaden: Sigrid Schwarz erklärt die wohltuenden Effekte und zeigt, wie Sie eintauchen 

Sprechstunden

Familienprogramm im mymedaq Magazin

Familienprogramm

Adressen und Anregungen
für  junge Familien, u.a.:
  20 Beratungs-Clips der Hebammen-Servicestelle zur Akutversorgung

 

Gesünder essen

Alltagsheld*innen

Adressen von Initiativen und Selbsthilfegruppen sowie Porträts, u.a.:
Um Lebensfragen geht es bei Sabine Strunge (li) und Ursula Meller von donum vitae

Allheilmittel Buch

Wohlfühlen

Konzepte & Projekte,
Expertentipps, die Körper und Seele stärken, u.a.:
 Dr. Ernst Binde leitet den Apothekergarten und hat Ideen fürs heimische Kräuterbeet

Sie haben Anregungen, eine Kritik, wollen Ihren Termin einstellen oder Themenvorschläge machen? Schreiben Sie uns bitte unter redaktion(at)mymedaq.de